Bewerbung

 

 

Haben wir Ihr Interesse für eine Ausbildung an unsere Einrichtung wecken können, dann nutzen Sie die Chance für eine zukunftsorientierte Ausbildung mit einer persönlichen Bewerbung und den üblichen Bewerbungsunterlagen wie:

 
  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • zwei Lichtbilder (rückseitig mit Namen versehen)
  • Kopie der letzten Schulzeugnisse, gegebenenfalls über den Berufsabschluss
  • Bescheinigung über eventuell absolvierte Prakika

  • frankierter Rückumschlag (bei Rückzug der Bewerbung)
 
Anschließend werden Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen (Kosten hierfür werden von der Kyffhäuser-Paracelsus-Schule nicht übernommen). Zugleich können Sie bei dieser Gelegenheit die Schule selbst kennen lernen und erhalten außerdem weitere wichtige Informationen.
 
 
 

   Förderung

 

 

Unsere Kyffhäuser-Paracelsus-Schule ist eine staatlich anerkannte Berufsbildende Schule in freier Trägerschaft und finanziert sich nur teilweise aus Finanzzuschüssen des Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, so dass für die schulische Ausbildung Schulgeld erhoben wird. Über die Finanzierungsmöglichkeiten des Schulgeldes beraten wir Sie gern.